75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.03.2003 / Ausland / Seite 16

Boß aller Bosse

Beispiel Fiat: Berlusconi versucht, Italiens ökonomische Herrschaftsstrukturen umzukrempeln

Gerhard Feldbauer

Nach seinem Wahlsieg 2001 trat Silvio Berlusconi mit dem Anspruch an, die Interessen des gesamten Kapitals zu vertreten. Dem stehen inzwischen ernsthafte Meinungsverschiedenheiten im Unternehmerlager entgegen.

Vordergründig werden sie als die sogenannte FIAT-Krise reflektiert, bei der die meisten unwillkürlich an Autos denken. Doch die 1899 vom Großvater des kürzlich verstorbenen FIAT-Mehrheitsbesitzers Giovanni Agnelli gegründete Fabbrica Italiana Automobili Torino machte schon seit Jahren nur noch etwa 40 Prozent der Produktion des Gesamtkonzerns aus. Allerdings zählt FIAT zu den größten Industrie- und Rüstungsunternehmen Italiens, wenn es nicht überhaupt das größte ist. Im Kalten Krieg produzierte der Konzern Kriegsschiffe, Panzerfahrzeuge und Jagdflugzeuge; Granaten, Torpedos, Raketen, Infanteriemunition und vieles mehr. FIAT-SNIA (Raketen und Chemie) beteiligt sich an Ariane-Space-Satelliten und Eureka-Raumfahrt-Projekten, lieferte Raketentreibst...

Artikel-Länge: 5281 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €