Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
24.05.2019 / Feuilleton / Seite 10

Wenn der Sound stimmt

Das war das Theatertreffen 2019

Andreas Hahn

»Wir arbeiten, wir lernen«, heißt es in Agota Kristofs Roman »Das Große Heft«, mit dessen ziemlich angestrengter Bühnenadaption durch Ulrich Rasche für das Staatsschauspiel Dresden am Montag das nunmehr 56. Berliner Theatertreffen endete, das die angeblich zehn bemerkenswertesten Inszenierungen deutschsprachigen Theaters des Jahres 2018 präsentierte.

Eröffnet wurde es am 3. Mai mit dem Schachtelhaus-Boulevardstück von Simon Stones »Hotel Strindberg«. Anders gesagt, mit mehr oder weniger charmant irritierendem Geplauder. Davon ist Ulrich Rasche wiederum weit entfernt. Bei ihm herrscht ein forscher, maskuliner Ton. Kristofs Kindheitserzählung aus Weltkriegszeiten mag dieser Ton vielleicht angemessen sein, letztlich zeugt er lediglich von Suggestion. Die Rasche-Masche: Ein Chor unrasierter Männer in schwarzen ...

Artikel-Länge: 2546 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €