3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
20.05.2019 / Politisches Buch / Seite 15

Tödliche Propaganda

Ulrich Teusch untersucht, wie Kriege verkauft und (Falsch-)Nachrichten fabriziert werden

Gerd Bedszent

Kriegspropaganda hat es wohl schon immer gegeben. Schweigen die Waffen, lassen sich die Lügen, mit denen das Morden vorbereitet wurde, zumeist nicht mehr aufrechterhalten. So gab und gibt es diejenigen, die das mediale Säbelrasseln untersuchen und Propagandalügen an den Pranger stellen. Erwähnt sei die Historikerin Anne Morelli mit ihrem vor fünfzehn Jahren erschienenen Klassiker »Die Prinzipien der Kriegspropaganda«. Darin entlarvt sie die Methoden der die Kriegseinsätze »begleitenden« Medien – ein noch immer sehr nützliches Werk.

Der Politikwissenschaftler Ulrich Teusch braut in seinem vorliegenden Buch »Der Krieg vor dem Krieg« zum Teil auf Morellis Werk auf und kritisiert unter anderem die Berichterstattung zu den derzeit tobenden Wirtschaftskriegen, also dem Kampf um Märkte und ...

Artikel-Länge: 2474 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!