Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
18.05.2019 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Berlin – Schicksalsjahre einer Stadt

Das Jahr 1975

Der Berliner CDU-Politiker Peter Lorenz wurde von Terroristen entführt. Der Polizeipräsident Klaus Hübner erinnert sich, wie der Staat mit der »Bewegung 2. Juni« verhandelte. Im Osten der Stadt wurde mit einem Weltkongress das Jahr der Frau gefeiert. Die Journalistin Helga Niestroj berichtet von der Doppelbelastung als berufstätige Mutter und der Gleichstellung der Frauen in der DDR.

RBB, Sa., 20.15 Uhr

Gregs Tagebuch – Böse Falle!

Susan und Frank Heffley planen eine mehrtägige Reise mit ihren Kindern Greg, Rodrick und Manni zum 90. Geburtstag der geliebten Großmutter. Sehr zum Verdruss von Sohnemann Greg, der auf ...

Artikel-Länge: 2110 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €