Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
16.05.2019 / Ansichten / Seite 8

The end of May

Neues Brexit-Votum im Juni

Christian Bunke

Bei den britischen Parlamentswahlen im Juni 2017 gab es unter Unterstützern des linken Labour-Parteichefs Jeremy Corbyn ein beliebtes Wortspiel: »Make June the end of May«, also: »Macht den Juni zum Ende von Premierministerin Theresa May«. Jetzt, zwei Jahre später, könnte es tatsächlich soweit sein. Denn in der mit dem 3. Juni beginnenden Woche möchte die Regierungschefin wieder über den EU-Austrittsvertrag im Unterhaus abstimmen lassen. Die Chancen, dass sie die Geschichte dieses Mal erfolgreich über die Bühne bringt, sind weiterhin gering. Labour wird als größte Oppositionspartei das Abkommen nicht unterstützen. Aufhorchen ließen am Mittwoch jedoch Gerüchte, wonach sich die Oppositionspartei enthalten und dem Deal somit Überlebenschancen bieten könnte.

Die Tories sind als großbürgerliche Partei am Ende. Die Parteibasis verweigert der Spitze im derzeit laufenden EU-Parlamentswahlkamp...

Artikel-Länge: 2782 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €