Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
14.05.2019 / Ausland / Seite 7

Angriff auf Idlib

Syrische Armee und russische Luftwaffe attackieren Stellungen von Dschihadisten

Karin Leukefeld

Der UN-Sicherheitsrat in New York hat sich am Freitag (Ortszeit) hinter verschlossenen Türen mit der Lage in der Provinz Idlib im Nordwesten Syriens befasst. Die Armee hatte dort Anfang Mai mit Unterstützung der russischen Luftwaffe eine Offensive gegen islamistische Terrorgruppen begonnen. Seit Januar 2019 wird die Provinz von der Haiat Tahrir Al-Scham (HTS, Allianz zur Eroberung von Syrien) kontrolliert, einer aus der Nusra-Front entstandenen Al-Qaida-Organisation in Syrien.

Die Sondersitzung des Sicherheitsrates war von der »humanitären Troika« aus Belgien, Deutschland und Kuwait beantragt worden. Ein Vertreter der UN-Organisation für humanitäre Angelegenheiten (OCHA) erstattete den Diplomaten Bericht, die Öffentlichkeit war nicht zugelassen. Eine gemeinsame Erklärung kam nicht zustande. Der russische UN-Botschafter Wladimir Safronkow erklärte das gegenüber der Nachrichtenagentur TASS damit, dass die »humanitäre Troika« in der von ihr vorgelegten Erklä...

Artikel-Länge: 3527 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €