Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 19. August 2019, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
11.05.2019 / Ausland / Seite 7

Duterte hofft auf Durchmarsch

Stimmungstest für den Staatschef: Philippinen wählen Kongress, Gouverneure und Lokalparlamente

Rainer Werning

Am Montag sind auf den Philippinen mehr als 60 Millionen Menschen aufgerufen, über den Ausgang der Kongress-, Gouverneurs- und Lokalwahlen zu entscheiden. Nie zuvor in der jüngeren Geschichte des Inselstaates war die Stimmung im Vorwahlkampf so aufgeheizt wie diesmal. Den Grund dafür lieferte der Staatschef selbst. Rodrigo R. Duterte, seit Ende Juni 2016 als 16. Präsident des Landes im Amt, hat politisch polarisiert wie keiner seiner Vorgänger. In der ihm eigenen Manier schaffte er es, zum weltweit rüpelhaftesten Staatschef aufzusteigen. Mithilfe einer Sprache, die in jedem zweiten Satz »f*** you«, »Hurensohn« und »I’ll kill you« bemüht.

Dabei hatte der Mann vor drei Jahren Großes verkündet. Er werde, so Duterte im Frühjahr 2016, als »erster sozialistischer Präsident« in die Geschichte des Landes eingehen, einen Schulterschluss mit dem linken Untergrundbündnis »Nationale Demokratische Front« suchen, »Korruption und Kriminalität mit Stumpf und Stiel ausrot...

Artikel-Länge: 3790 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €