3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
04.03.2003 / Feuilleton / Seite 15

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»In diesem Rechtssystem gibt es keine Tabus«

Keine Ausnahme

Zur aktuellen Diskussion über die Anwendung von Folter durch die staatlichen Repressionsorgane: Dieser Staat, dieses Gesellschaftssystem und dementsprechend auch seine Behörden, hat bzw. haben immer auch eine andere Seite, ein zweites Gesicht. Nicht daß wir dies nicht schon oft genug zu spüren bekommen hätten, nicht daß linke AktivistInnen nicht schon sowieso immer wieder auf zum Teil sehr schmerzhafte Weise staatlich sanktionierte Gewalt erfahren. Nein, das alles gab und gibt es alle Tage, gehört gleichsam zur Normalität. Im Zusammenhang mit dem offiziell propagierten »bürgerInnenfreundlichen« Image bilden diese Zustände deutsche Normalität.

Jetzt aber, in einem scheinbar »unpolitischen« Kontext kam etwas ganz anderes, viel Tiefergehendes zutage. Als der damalige Bundeskanzler Schmidt während der Flugzeugentführung in Mogadischu seine Beraterrunde aufforderte, »das Undenkbare zu denken«, seine Berater kamen unter anderem auf den Gedanken...



Artikel-Länge: 5255 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!