3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
04.03.2003 / Inland / Seite 16

Kein Bündnis

Gewerkschaften und Unternehmerlobby beim Kanzler: Rhetorische Scharmützel im Vorfeld

Dieter Schubert

Unmittelbar vor dem Spitzentreffen mit Unternehmerlobby und Gewerkschaftsspitzen am gestrigen Montag abend beim Bundeskanzler ließen Beteiligte und Unbeteiligte nochmals alle Welt wissen, was sie nicht wollten. Da das Treffen hinter verschlossenen Türen stattfand und es auch keinen anschließenden Pressetermin gab, blieb zunächst offen, was in den Geprächen verabredet wurde.

Die Gewerkschaften hatten sich zuvor kämpferisch gegeben. Man sei nicht bereit, über jeden Vorschlag zu verhandeln, hatte DGB-Chef Michael Sommer noch am Montag vormittag im DeutschlandRadio Berlin gesagt. Keinesfalls würden die Gewerkschaften zu einem Bündnispartner für Sozialabbau werden. Arbeitszeitverlängerung und Lohnkürzungen seien mit ihm nicht zu machen, so der Gewerkschaftsvorsitzende.

Sommer attackierte das sogenannte Sechs-Punkte-Paket von BDA-Präsident Dieter Hundt: »Das ist, wenn man so will, ein relativ übler Trick«. Hundt fordere für die Schaffung von Ausbildungsp...



Artikel-Länge: 4151 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!