3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.02.2003 / Inland / Seite 5

Die »Fehler« des Dr. G.

Die Mühlen der Justiz: Berliner Internist soll KV betrogen haben. Abrechnungsexerzitien sind schwer zu durchschauen

Gerichtsbericht von Harald Mühle

Auf betrügerische Bereicherung in Höhe von 34000 Euro lautete der Vorwurf der Anklage gegen Dr. Günter G., dessen Fall am 13. Februar vorm Amtsgericht Berlin-Tiergarten verhandelt wurde. Daß der Internist und Facharzt für Lungenheilkunde am Ende mit einer Geldstrafe glimpflich davongekommen ist, hatte er vielleicht auch der im Gerichtssaal versammelten Fangemeinde aus ehemaligen Patienten zu verdanken, die dem 62jährigen demonstrativ den Rücken stärkten. Aber auch seine eigene Geständigkeit dürfte die Schöffenrichter milde gestimmt haben. »Ja, ich habe zuweilen falsch abgerechnet«, zeigte sich der Angeklagte reumütig, betrogen habe er deshalb aber noch lange nicht.

Der Sündenfall des Arztes liegt inzwischen schon über sechs Jahre zurück. Damals habe G. der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin überhöhte Abrechnungsbeträge für Behandlungen berechnet, so der erste Vorwurf der Staatsanwaltschaft. Dies sei irrtümlich geschehen, verteidigte sich der Be...

Artikel-Länge: 4305 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!