Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
02.04.2019 / Feuilleton / Seite 14

Unter Beobachtung

Rafik Will

Der Verfassungsschutz schützt die Verfassung. Klingt logisch, stimmt aber nicht unbedingt, wie dessen exzessive Aktenschredderei und diverse Skandale um V-Leute gezeigt haben, die bei der Aufarbeitung des NSU-Terrors Schlagzeilen machten. Der Verfassungsschutz beobachtet dafür aber zum Beispiel obsessiv vermeintliche »Linksextremisten«. Über Jahrzehnte hinweg tat er das zum Beispiel mit der Tochter des Antifaschisten Peter Gingold. Ihrem gerichtlichen Vorgehen dagegen ist Christine Werners  »Unter Beobachtung – Silvia Gingold und ihr Kampf gegen den Verfassungsschutz« (DLF 2019; Di., 19.15 Uhr, DLF) gewidmet.

Dem Sound der wild ausgelebten deutschen Kleinbürgerphantasien lauschen Martin Becker und Tabea Soergel in ihrem Feature »Das ganz, ganz große Glück – Ein Reihenhausblues im Schlagertakt« (NDR 2019; Di., 20 Uhr, NDR Kultur) nach. Und mit bearbeiteten O-Tönen aus Nachrichtensendungen als Material stellt dann Marc Matter neue Klanggebäude auf: »Nachric...

Artikel-Länge: 3586 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €