Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
25.03.2019 / Ansichten / Seite 8

Nazikollaborateure des Tages: Familie Reimann

Kristian Stemmler

Kennen Sie die Reimanns? Nein, nicht den aus dem Fernsehen bekannten Auswanderer Konny Reimann und seine Frau, sondern die Milliardärsfamilie. Die Dynastie aus Baden-Württemberg macht ihr Geld mit Reinigungsmitteln und gilt als eine der reichsten Familien des Landes, ist aber noch öffentlichkeitsscheuer als die Aldi-Brüder. Und der Clan hat – wer hätte das gedacht? – in der Nazizeit mit den Machthabern paktiert.

Ausgerechnet Bild am Sonntag (BamS), bei diesem Thema bisher nicht als Speerspitze des investigativen Journalismus aufgefallen, ...

Artikel-Länge: 1723 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €