3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
21.03.2019 / Thema / Seite 12

Wir brechen hervor

Im März 1919 wurde in Ungarn die Räterepublik ausgerufen – eine Erinnerung an zwei ihrer Protagonisten, den Dichter Aladár Komját und seine Frau Irén

Sabine Kebir

Der am 21. März 1919 ausgerufenen ungarischen Räterepublik ging – ähnlich wie der deutschen Novemberrevolution – eine bürgerliche Revolution voraus, die allerdings entschiedener in den Sozialismus hinüberzuwachsen schien. Am 25. Oktober 1918 hatte sich unter der Leitung von Mihály Graf Károlyi ein ungarischer Nationalrat gebildet, dem Sozialdemokraten und bald auch Kommunisten angehörten. Er wurde vom Soldatenrat, der Polizei und etlichen Garnisonen unterstützt, die königstreuen Truppen den Weg nach Budapest versperrten. Beschlossen wurden die Abspaltung von Österreich, das allgemeine Wahlrecht für Frauen und Männer, Autonomie für Minderheiten, Assoziations- und Pressefreiheit sowie eine Landreform. Am 1. November legten die ungarischen Armeen die Waffen nieder. Am 16. November wurde die Ungarische Volksrepublik ausgerufen. Die nun auch in Betrieben gebildeten Arbeiterräte forderten die Enteignung des Groß- und Finanzkapitals sowie die Aufteilung des Groß...

Artikel-Länge: 20497 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!