Gegründet 1947 Mittwoch, 17. Juli 2019, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
23.03.2019 / Wochenendbeilage / Seite 9 (Beilage)

NATO raus aus unserem Belgien!

70 Jahre sind genug: Diese Kriegsmaschinerie bringt unseren Ländern Schulden und Gefahren

Veronique Coteur

Belgien mag ein kleines Land mit einem marginalen Beitrag zur NATO sein, weil es nur 0,09 Prozent seines Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung ausgibt – aber nichts ist weniger wahr. Belgien beherbergt das Hauptquartier der NATO und deren militärisches Kommandozentrum, das Supreme Headquarters Allied Powers Europe (SHAPE), und die Regierung in Brüssel beschloss erst kürzlich, 34 neue »F-35«-Kampfflugzeuge des US-Konzerns Lockheed Martin zu kaufen. Eine Entscheidung, die von einem großen Teil der Bevölkerung nicht begrüßt wurde.

Es geht um Milliardensummen, die der belgische Steuerzahler in den kommenden Jahren dafür ausgeben soll. Für die Anschaffung der 34 Maschinen plant die Regierung laut Beschluss allein 3,6 Milliarden ein. Aber ein Kampfflugzeug fliegt nicht ohne ausgebildeten Piloten und ohne Wartung. Alles zusammengenommen, beläuft sich die Rechnung für diese Jets in den nächsten 39 Jahren auf bis zu 15 Milliarden Euro. Es ist verbrecherisch, dass...

Artikel-Länge: 7770 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €