Gegründet 1947 Mittwoch, 17. Juli 2019, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
23.03.2019 / Wochenendbeilage / Seite 12 (Beilage)

Blumenkohlcremesuppe

Ina Bösecke

»Das Land befindet sich im kompletten Chaos. Und das Universum schickt mir Sie«, sagt die Premierministerin in »Johnny English – Man lebt nur dreimal« (2018) von David Kerr. Der Ton der Premierministerin, gespielt von Emma Thompson, ist gereizt, denn der Mann, der Großbritannien retten soll, hat bereits ein Restaurant abgefackelt und einen Reiseführer aus dem Sightseeingbus geprügelt. Chaosspion Johnny English (Rowan Atkinson) ist als Agent eigentlich schon lange kein Thema mehr (er verdient sein Geld mittlerweile als Geographielehrer in einem Internat), muss aber wieder ins Boot geholt werden, nachdem nach einer Cyberattacke alle Topspione der Briten enttarnt wurden. Natürlich geht alles schief, was schiefgehen kann bei der Mission von Mr. English.

Wer die Ganzkörperkomik von Mr. Bean, der bekanntesten Figur von Rowan Atkinson, nicht mag, könnte Johnny English durchaus komisch finden. Zwei Säulen tragen das Humorkonzept des britischen Komikers. Zum ei...

Artikel-Länge: 3096 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €