Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 6. Juli 2022, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
11.03.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Italien auf dem Weg nach China

Beijing lockt Rom mit neuer Seidenstraße. Widerstand von der EU

Italien bereitet sich darauf vor, das erste G7-Land zu werden, das Chinas globale Investitionsinitiative »Belt and Road« (BRI) formell unterstützt. Der chinesische Außenminister Wang Yi forderte die Regierung in Rom auf, sich nicht dem Druck in der Europäischen Union zu beugen, von dem Vorhaben abzusehen. »Italien ist ein unabhängiges Land, und wir vertrauen darauf, dass es sich an die Entscheidung hält, die unabhängig getroffen wurde«, sagte er am Freitag bei einer Pressekonferenz während der Jahrestagung des Volkskongresses in Beijing.

Die bevorstehende Einigung hat nach Informationen der Fi...

Artikel-Länge: 1892 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €