Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
09.03.2019 / Feuilleton / Seite 10

Roter Ballon neben roter Mütze. Banksy in Stuttgart

Unterzeile

Jürgen Schneider

Wir erinnern uns: Kaum war Anfang Oktober 2018 der Hammer gefallen und der Zuschlag erteilt – gut eine Million britische Pfund –, zuckelte das »Mädchen mit Luftballon« aus seinem Goldrahmen nach unten, war ein Teil des Sprühkunstwerks in Streifen zerlegt, hatte sich während einer Auktion bei Sotheby’s ein Werk des Street-Art-Künstlers Banksy selbst zu zwei Dritteln geschreddert. Banksy veröffentlichte kurz darauf sein Video »Shred the Love (The Director’s Cut)«, in dem zu verfolgen ist, wie jemand eine Schreddervorrichtung in einen Rahmen einsetzt. Dann sind Aufnahmen von der Versteigerung im Moment der teilweisen In-Streifen-Schneidung des Bildes zu sehen, und während am Ende das Kunstwerk komplett geschreddert wird, heißt es, bei den Proben habe bis zum intendierten Ende immer alles bestens funktioniert.

Spekulationen machten sich breit, warum der Schredder, als es darauf ankam, keine ganze Arbeit leistete, und wieso Sotheby’s das Werk vor der Auktion n...

Artikel-Länge: 3519 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €