75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.02.2019 / Ausland / Seite 6

Die Unschuld von Lyon

Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche: Französischer Kardinal Barbarin vor Gericht

Hansgeorg Hermann, Paris

Die katholische Kirche hat es in diesen Tagen nicht leicht. Noch schwerer haben es ihre Opfer. In Frankreich steht seit Mitte Januar der Kardinal und Erzbischof von Lyon vor Gericht. Seine Eminenz Philippe Christian Ignace Barbarin soll die Sexualdelikte eines seiner Priester vertuscht haben. Dessen ehemalige Chorknaben wurden zu Protagonisten eines Films, »Grâce à Dieu« (Gott sei dank), der zunächst auf den Index kam und per Gerichtsentscheid seit Mittwoch nun doch in den Kinos des Landes gezeigt werden darf. Im Vatikan tagt unterdessen die von Papst Franziskus einberufene Konferenz der Bischöfe, die sich offenbar nicht nur mit der Kriminalität ihrer Hirten beschäftigen soll, sondern auch mit den Kritikern der Kirche. Letztere sind nach fester päpstlicher Überzeugung des Teufels.

Wie Franziskus am Mittwoch vor Pilgern in Süditalien aufdeckte, steckt Beelzebub nicht nur unter den Soutanen seiner Priester, sondern vor allem in der Rede von Kritikern, die d...

Artikel-Länge: 4100 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €