Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2019, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
21.02.2019 / Feuilleton / Seite 11

Als hätte K. nie existiert

Mario Holetzeck inszeniert am Theater Rudolstadt virtuos »Der Prozess« von Franz Kafka

Stefan Amzoll

Am Anfang tippelt eine Crew aus sieben Spielern in Anzug und mit Hut über die Bühne, angetrieben von einer Maschinenwelt um sie herum. Die Sequenz kehrt wieder. Auge und Ohr wähnen sich in einer Großraumtextilfabrik – mit Beschallung zwecks Erhöhung des Arbeitstempos. Wahnwitzig ist die Geschwindigkeit der über Lautsprecher eingespielten Orchestermusik, ohrenbetäubend klirrt die Mandoline. Sieben Personen wie Roboter im Getriebe. Tatsächlich schwindelt es einem beim Anblick der so gefährlich wie verloren anmutenden Gruppe. Etwas Schockierendes steht bevor.

Die Bühne spiegelt Stimmungen des Rationalisierungswahns der »Golden Twenties«, als die D-Züge und Autos in bislang ungeahntem Tempo durch die Lande brausten, derweil Tausende Räderwerke in den Großbetrieben klapperten. Das war das neue Rauschen seinerzeit, ausgelöst von expandierenden Industrien und von durch den Weltkrieg genährten militärisch-technologischen Schubkräften Europas. Doch die alten Insti...

Artikel-Länge: 6127 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €