Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 27. Mai 2019, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
21.02.2019 / Ausland / Seite 7

Kalifat in Tunneln

Sieg über »Islamischen Staat« in Syrien steht kurz bevor – Streit um Rückführung ausländischer Kämpfer

Nick Brauns

Auf dem Höhepunkt ihrer Macht vor vier Jahren kontrollierte die dschihadistische Terrororganisation »Islamischer Staat« (IS) im Irak und Syrien ein Gebiet von der Größe Großbritanniens. Heute ist die territoriale Ausdehnung des IS-»Kalifats« auf einen kleinen Streifen zusammengeschrumpft. Auf dieser Fläche haben sich die letzten rund 300 IS-Kämpfer in Tunneln und Häusern in einem Teil des Ortes Baghuz in der nordostsyrischen Provinz Deir Al-Sor verschanzt. Die kurdisch geführte Militärallianz Syrisch-Demokratische Kräfte (SDK) hat seit Beginn ihres Angriffs auf den Ort rund 5.000 Zivilisten evakuierten können.

Doch nun stockt die Offensive auf das mit Sprengfallen gespickte letzte Rückzugsgebiet des IS, die US-Luftwaffe fliegt seit Tagen keine Angriffe mehr auf Baghuz. Denn die letzten IS-Kämpfer, unter denen vor allem ausländische Dschihadisten vermutet werden, haben Hunderte Geiseln – Dorfbewohner und gefangene SDK-Mitglieder – als menschliche Schutz...

Artikel-Länge: 3867 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €