Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
20.02.2019 / Sport / Seite 16

Ballern und pullern

André Dahlmeyer

Einen wunderschönen guten Morgen! Die Superliga Argentina de Fútbol (SAF) ist zweifellos eine der meist umkämpften Superligen der Welt. Kein Zentimeter wird dort preisgegeben, jeder kann jeden schlagen. So kam die Titelverteidigung der Boca Juniors letzte Saison einer kleinen Sensation gleich, denn erst zum dritten Mal war das einem Klub gelungen (zweimal hieß der Klub Boca Juniors).

Während immer mehr Leute über die gähnende Langeweile in den europäischen Ligen frotzeln, wo das Wort Serienmeister schal nach »von der Stange« klingt, regiert in Argentinien und im Rest des südamerikanischen Subkontinents der gute alte »Amateurismo«. In Argentinien etwa haben viele Klubs nicht einmal warme Duschen. Bei Trinkpausen rennen Spieler wie von der Tarantel gestochen in die Umkleide – angeblich zum Pinkeln. Es sind allerdings auch schon welche beim Paffen auf dem Lokus erwischt worden. Die piekfeinen Jungs mit den Nadelstreifen und den Übertragungsrechten am Hacken ...

Artikel-Länge: 3441 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €