Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2019, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
20.02.2019 / Sport / Seite 16

Ende einer Legende

Der Chemiepokal in Halle ist wohl Geschichte – dafür wird jetzt in Köln geboxt

Oliver Rast

Nun ist es amtlich: Der Deutsche Boxsportverband (DBV) ruft nicht mehr zum Chemiepokal nach Halle an der Saale, sondern nach Köln zum »Cologne Boxing World Cup«. In der am Montag nachmittag verbreiteten Pressemitteilung heißt es: »Der DBV wird vom 9. bis 13. April 2019 in der Kölner Sporthalle Süd ein Spitzenturnier des Olympischen Boxsports durchführen.« Den traditionsreichen Chemiepokal hatte der DBV bereits in seinem Statement vom 22. Januar abgesagt und fehlende finanzielle Zusagen des Landes Sachsen-Anhalt, bürokratische Hemmnisse bei der Bewilligung von Mitteln und einseitiges wirtschaftliches Risiko für den DBV als Gründe genannt (jW berichtete).

DBV-Präsident Jürgen Kyas frohlockt jetzt, dass die Finanzierung des Kölner Turniers »durch unbürokratische und schnelle Hilfe durch das Land NRW und die Stadt Köln« sichergestellt sei. Neuer Ausrichter ist der älteste Boxverein Deutschlands, SC Colonia 06 Köln.

Seit 1970 wurde der Chemiepokal in Hall...

Artikel-Länge: 3711 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €