Gegründet 1947 Mittwoch, 17. Juli 2019, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
19.02.2019 / Feuilleton / Seite 10

»Ich bin eine Krise«

Klimpert, treibt, ufert aus: Die Türen und ihr kluges Krautrockalbum »Exoterik«

René Hamann

Da kennt sich ja keiner mehr aus! Die Türen, Der Mann, Maurice & Die Familie Summen – geradezu verschwenderisch ist Maurice Summen, der Mann hinter all diesen Projekten, mit seinem Output in den letzten Jahren umgegangen. Und man fragte sich allmählich, ob das eine neue Strategie war, Musik auf so viele Kanäle zu kippen. Auch sein Label Staatsakt arbeitet nach der Füllhornmethode, die Acts geben sich in dem kleinen Büro in Berlin-Prenzlauer Berg munter die Klinke in die Hand.

Inzwischen ist Staatsakt so etwas wie ein Imperium; fast alle, die jenseits von Marc Forster deutschsprachige zeitgemäße Musik veröffentlicht und früher einmal dem Spektrum Diskursrock oder Hamburger Schule zuzurechnen war, sind inzwischen bei Staatsakt. Die Regierung, Christiane Rösinger, Peter Licht, Jens Friebe, Dagobert, Barbara Morgenstern, Andreas Dorau, Isolation Berlin, International Music – you name it. Eine Heimstatt für anderswo geschasste, übersehene oder ausrangierte...

Artikel-Länge: 4100 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €