75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.02.2003 / Schwerpunkt / Seite 10

Eroberung des Pazifik

Von der »wohlwollenden Assimilierung« zur »Achse des Bösen«. Streifzüge durch ein Jahrhundert imperialer Politik der USA (Teil I)

Rainer Werning

Täglich suggeriert der Greenback, der US-amerikanische Dollar, die sinnliche Verknüpfung von Glaube, Geist und Geld. Jeden Greenback ziert der Spruch »In God We Trust«. Und der allseits angerufene Allmächtige wird in »Gottes eigenem Land«, wie viele amerikanische Landsleute ihre Heimat wahrnehmen, immer dann inbrünstig beschworen, wenn es Großes zu erstreben und profanes Unheil abzuwehren gilt. Was heute als »Achse des Bösen« und als »Kreuzzug gegen den internationalen Terrorismus« bezeichnet wird, hat Tradition. Früher hieß das halt »pacification« (Befriedung) oder »benevolent assimilation« (wohlwollende Assimilierung).

Die vornehmlichste Aufgabe des frühen »Marlboro-Man« bestand darin, in die Ferne zu schweifen, sich Land anzueignen und neue Grenzpflöcke einzuschlagen. Auf der Strecke blieben dabei nicht wenige Opfer – sozusagen die »Kollateralschäden« der »new frontier«-Ideologie. Und diese neuen Grenzen erreichten bald die pazifische Westküste, bild...

Artikel-Länge: 17294 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €