Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
18.02.2019 / Titel / Seite 1

Tausende gegen Krieg

Demonstranten umzingeln Münchner »Sicherheitskonferenz«

Sebastian Lipp

Unter strahlend blauem Himmel haben am Sonnabend in München Tausende gegen Krieg und Aufrüstung demonstriert. Während sich im Hotel »Bayerischer Hof« Staats- und Regierungschefs aus etwa 35 Ländern sowie 50 Außen- und 30 Verteidigungsminister mit hochrangigen Militärs und Vertretern der Rüstungsindustrie trafen, versammelten sich nach Veranstalterangaben mindestens 6.500 Protestierende, um den Tagungsort mit einer Menschenkette symbolisch zu »umzingeln«. Die Polizei sprach von 4.000 Demonstrierenden.

»Sie verschanzen sich hinter 4.400 Polizisten, Scharfschützen und Bundeswehr-Soldaten, die im Innern eigentlich nichts zu suchen hätten«, sagte Matthias Schmidt, Sprecher des Protestbündnisses, mit Blick auf die Teilnehmer der 55. Münchner »Sicherheitskonferenz«. »Was die da in Hinterzimmern ausbaldowern« sei »keine Lösung für uns Menschen, sondern nur für ihre Profite«, so Schmidt.

»Die Doomsday Clock steht seit über einem Jahr auf zwei Minuten vor zwölf«, m...

Artikel-Länge: 3565 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €