Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
16.02.2019 / Feuilleton / Seite 10

»Ich wusste, dass sie kommen würden«

Vor einem Jahr wurde der türkische Schriftsteller und Journalist Ahmet Altan zu lebenslänglicher Haft verurteilt. Schreibend entflieht er dem Gefängnis

Rüdiger Göbel

Ahmet Altan ist sich sicher: »Ich werde die Welt nie wiedersehen. Ich werde nie wieder den Himmel ohne den Rahmen sehen, den die Wände des Gefängnishofes bilden.« Vor einem Jahr, am 16. Februar 2018, dem Tag, an dem der Welt-Korrespondent Deniz Yücel nach 367 Tagen aus der Untersuchungshaft entlassen worden ist, wurden Ahmet Altan und fünf weitere Journalisten und Medienschaffende, darunter sein Bruder Mehmet Altan, zu lebenslanger Haft verurteilt. Am 3. Oktober wurde das Skandalurteil gegen den türkischen Schriftsteller und Intellektuellen bestätigt.

Der 68jährige ist auch Journalist, er arbeitete als Kolumnist für zahlreiche namhafte türkische Medien. 2007 gründete er die Zeitung Taraf. Sie wurde wie rund 100 andere Medien nach dem vereitelten Putschversuch vom 15. Juli 2016 per Dekret verboten, Ahmet Altan und sein Bruder Mehmet wurden festgenommen. Ein Bericht über die Verhaftung bildet das Intro der im Fischer-Verlag erschienen Textsammlung »Ich werd...

Artikel-Länge: 4804 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.