3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 27. Januar 2023, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
14.02.2019 / Medien / Seite 15

Funke spitzt den Rotstift

Kürzungsprogramm beim WAZ-Großverlag. Zeitungschef nennt es »Kulturrevolution«

Kaum hat die Funke-Mediengruppe ihren neuen Verlagssitz in Essen bezogen, gibt es schlechte Nachrichten: Die Verlagsleitung des Medienkonzerns rund um die Gruppe der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ; derwesten.de) überraschte Mitarbeiter und Kunden am vergangenen Donnerstag mit »einem der größten Sparkurse in der jüngeren Verlagsgeschichte«, wie das Fachportal Meedia.de am Montag formulierte. Übersetzt: Es drohen tiefgreifende Einschnitte und Stellenabbau.

Der seit knapp einem Jahr in der Funke-Zentrale für das Zeitungsgeschäft zuständige Manager Ove Saffe nennt das nicht ganz unzutreffend eine »Kulturrevolution« – jedenfalls was die Auswirkungen auf die Beschäftigten be...

Artikel-Länge: 2146 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €