75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.02.2003 / Feuilleton / Seite 15

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Gewerkschaften - Treibriemen der neoliberalen, ja reaktionären SPD«

»Linke« Weihe

Zu jW vom 1./2. Februar: »Antifa heißt Angriff?«

Die Äußerungen von Thomas Sayinski (AANO), der den Irak regierungskonform als »totalitäres Regime« (wie total ist hierzulande doch der Anspruch des Kapitals auf alle möglichen Ressourcen, auch die menschliche Arbeitskraft) bezeichnet und meint, daß »eine emanzipatorische Entwicklung des Landes ... zur Zeit nur mit einem militärischen Angriff gedacht werden« könne, gibt dem Kreuzzug der US-amerikanischen Zivilisationskrieger eine alternative, »linke« Weihe. Dabei ist seine Ablehnung der Beteiligung deutscher Soldaten an einem etwaigen Krieg nur die »linke« Variante der nationalistisch motivierten und den eigenen, deutschen Interessen geschuldeten Ablehnung des Krieges durch die »rot-grüne« Bundesregierung, welche noch 1999 den Krieg gegen Restjugoslawien mit dem Verweis auf Auschwitz rechtfertigte.

Sayinski befürwortet einen Krieg gegen den Irak, sofern dieser auf »eine Demokratisieru...





Artikel-Länge: 7661 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €