Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 10. Dezember 2019, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
18.01.2019 / Feminismus / Seite 15

Junge Veteranin gegen Krieg

Selbstbewusster Störfaktor: Tulsi Gabbard will US-Präsidentin werden

Claudia Wangerin

Als Tulsi Gabbard vergangene Woche ihren Plan bekanntgab, im Jahr 2020 für das Präsidentenamt der USA zu kandidieren, und ankündigte, die Frage von Krieg und Frieden zum Schwerpunkt ihrer Kampagne zu machen, dürften wichtige Akteure des militärisch-industriellen Komplexes »not amused« gewesen sein.

Dabei hätte die sportliche Kongressabgeordnete noch vor wenigen Jahren ein willkommenes Aushängeschild sein können: Tulsi Gabbard ist Majorin der Nationalgarde im Bundesstaat Hawaii und Veteranin des Irak-Krieges. Auch als Ausbilderin der Nationalgarde Kuwaits war sie schon tätig. Als Frau und Person of Colour könnte die 1981 in Amerikanisch-Samoa geborene Demokratin mit ihrer Biographie für die Erneuerungsfähigkeit einer altbekannten imperialen Politik stehen. 2004, nach rund einem Jahr in der Hawaii National Guard, hatte sie sich freiwillig für den Einsatz im Irak gemeldet, wo sie einer Sanitätseinheit angehörte. Dabei war sie bereits 2002, im Alter von 21 Ja...

Artikel-Länge: 3922 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €