Gegründet 1947 Freitag, 26. April 2019, Nr. 97
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
16.01.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Ein Lob der »Kauflust«

Keine Rezession: BRD-Wirtschaft laut Schätzung im vierten Quartal minimal gewachsen

Deutschlands Wirtschaft ist nach Zeichen eines Konjunkturabschwungs im Sommer zum Jahresende offiziell wieder auf Wachstumskurs zurückgekehrt. In einer ersten Schätzung geht das Statistische Bundesamt von einem »leichten Plus« für das vierte Quartal im Vergleich zum Vorquartal aus. Das hatte die Behörde am Dienstag in Berlin auf Nachfrage der Nachrichtenagentur dpa mitgeteilt.

Im dritten Vierteljahr war das Bruttoinlandsprodukt (BIP, Wirtschaftsleistung) um 0,2 Prozent geschrumpft. Zwei Quartale mit schrumpfender Wirtschaftsleistung in Folge gelten als Rezession – ein Szenario, das von Wirtschaft, Banken und Spekulanten ebenso gefürchtet wird wie von den Konsumenten und den jeweiligen Regierungen.

Im Gesamtjahr 2018 sei das BIP nach einer ersten Schätzung der Statistiker um 1,5 Prozent – nach jeweils 2,2 Prozent in den beiden Vorjahren – gewachsen. 2018 wird amtlich als das neunte Wachstumsjahr in Folge seit 2...

Artikel-Länge: 2860 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €