Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2019, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
09.01.2019 / Ansichten / Seite 8

Konflikt auf Eis

Handelsgespräche China – USA

Jörg Kronauer

Eine offizielle Stellungnahme hat es nicht gegeben nach den gestrigen Gesprächen zur Beendigung des Handelskrieges zwischen Washington und Beijing. US-Präsident Donald Trump twitterte am Nachmittag: »Gespräche mit China laufen sehr gut!« Das muss allerdings nichts heißen. Als Trump am 1. Dezember mit seinem chinesischen Amtskollegen Xi Jinping verhandelte und danach einen »Erfolg« vermeldete, steckten gleichzeitig kanadische Polizisten auf Antrag der USA die Huawei-Finanzchefin Meng Wanzhou in Untersuchungshaft – eine Aktion, die Chinas Wirtschaft den nächsten Schlag versetzen sollte. Vorsichtigere Finanzanalysten rieten am Dienstag denn auch zu Skepsis. Rückt die US-Administration nicht von ihren exzessiven Forderungen ab, die faktisch die Aufgabe des chinesischen High-Tech-Programms »Made in China 2025« verlangen und für das Land indiskutabel sind, dann ist nach wie vor unklar, wie eine Einigung erzielt werden soll.

Dabei dr...

Artikel-Länge: 2910 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €