Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 9. Dezember 2019, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
19.12.2018 / Ansichten / Seite 8

NSU 2.0

Ermittlungen gegen rechte Polizisten

Ulla Jelpke

Das hessische Landeskriminalamt ermittelt gegen ein rechtsextremes Netzwerk in der Polizei. Fünf Beamte des Frankfurter 1. Reviers wurden bereits vom Dienst suspendiert. Sie sollen über einen Messengerdienst nicht nur rassistische und neonazistische Bilder, Texte und Videos ausgetauscht haben, sondern auch im Verdacht stehen, die Frankfurter Rechtsanwältin Seda Basay-Yildiz, die als Nebenklagevertreterin im NSU-Verfahren auftrat, in einem Fax bedroht zu haben. Ihr wurde in dem mit »NSU 2.0« unterzeichneten Schreiben damit gedroht, ihre zweijährige Tochter zu »schlachten«, sollte sie Deutschland nicht verlassen. Angegeben war die genaue Wohnadresse der Familie, die zuvor vom Dienstcomputer eines der nun suspendierten Beamten abgefragt worden war.

Dokumentierte rechtsextreme Vorfälle in der Polizei häufen sich. Im bayerischen Rosenheim wurden kürzlich Ermittlungen gegen Polizeibeamte aufgenom...

Artikel-Länge: 2800 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €