Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2019, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
12.12.2018 / Feuilleton / Seite 10

Schlegel, Wischnewski

Jegor Jublimov

Obwohl er mit nur fünf Spielfilmen zwischen 1975 und 1983 ein schmales Werk hinterlassen hat, gilt der 2013 verstorbene Egon Schlegel als einer der wichtigen Regisseure im Bereich des DEFA-Kinder- und Jugendfilms. Morgen vor 80 Jahren in Zwickau geboren, wurde er zunächst Hochspannungsmonteur, nahm dann zu Beginn der 60er ein Regiestudium in Babelsberg auf. In dem Diplomfilm »Ritter des Regens« thematisierten er und Dieter Roth unterschiedliche Lebensentwürfe zweier Generationen. Mit der Freiheit, die der Sohn im Gegensatz zum Vater anstrebt, wie auch mit der realistischen Filmsprache (mit surrealen Einsprengseln) eckten sie an und konnten den zu zwei Dritteln abgedrehten Film nach dem 11. Plenum des ZK der SED von 1965 nicht fertigstellen. Roth ging ans Theater, Schlegel zur DEFA-Gruppe 67, wo er erste Dokumentarfilme drehte. Der phantasievolle Kinderfilm »Abenteuer mit Blasius« (1975), Schlegels erster Spielfilm, nahm d...

Artikel-Länge: 2897 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €