1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.11.2018 / Antifa / Seite 15

»Old School Society«: Weitere Anklage

Justiz befasst sich wieder mit mutmaßlich »dümmster Terrorgruppe Deutschlands«

Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden hat Anklage gegen einen 38jährigen Mann wegen Mitgliedschaft in einer rechtsterroristischen Vereinigung erhoben. Er soll von Januar bis Mai 2015 der Gruppe Old School Society (OSS) angehört haben und an der Vorbereitung eines Sprengstoffanschlags auf eine Flüchtlingsunterkunft beteiligt gewesen sein, wie die Generalstaatsanwaltschaft am Dienstag in Dresden mitteilte.

Ziel des Anschlags sei im Mai 2015 ein Asylheim im sächsischen Borna gewesen. Zur Umsetzung der Pläne kam es damals nicht, weil die Gruppe sich in »sozialen Netzwerken« wenig konspirativ verhalten hatte. Nachdem sie via Facebook für alle Nutzer lesbar einen »Krieg gegen Asylanten und deren Unterstützer« angekündigt hatte, waren die Ermittler mit Durchsuchungen gegen mehrer...

Artikel-Länge: 2441 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €