Gegründet 1947 Montag, 18. März 2019, Nr. 65
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
09.11.2018 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Ein Migrant sucht den Neuanfang

Viele afrikanische Flüchtlinge sind in Deutschland nur geduldet und sehen schlicht keine Chance, es hier zu etwas zu bringen. So der Ghanaer John Nti. Er hat versucht, sich in Deutschland mit gelegentlichen Schwarzarbeiten über Wasser zu halten. Immer wieder ist er von seinen Chefs übervorteilt oder gar nicht bezahlt worden. Zur Polizei konnte er nicht gehen. John entscheidet sich für die Rückkehr nach Ghana. Der deutsche Staat unterstützt ihn dabei mit Geld und der Aussicht auf einen Beruf. Ginge das nicht alles etwas rationaler? Ohne hochriskante Sahararoute und Mittelmeerüberquerung?

Arte, 19.40 Uhr

Makro: Wohlstandsgefälle in Eur...

Artikel-Länge: 2110 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €