Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Februar 2019, Nr. 43
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
22.10.2018 / Inland / Seite 4

Petzportal macht Schule

In immer mehr Bundesländern baut die AfD Plattformen zwecks Meldung missliebiger Lehrkräfte auf. Nun auch in Berlin und Brandenburg

Ralf Wurzbacher

Die Liste drohte länger und länger zu werden: Nach Hamburg, Sachsen und Baden-Württemberg sollte am vergangenen Freitag auch in Brandenburg eine von der AfD initiierte Internetplattform zur Meldung missliebiger Lehrkräfte online gehen. Laut Steffen Königer, bildungspolitischer Sprecher der AfD-Landtagsfraktion, habe man dort Beispiele »einseitiger Indoktrination« sammeln wollen. Doch der Start des Brandenburger Internetprangers ist noch am Freitag geplatzt und auf diese Woche verschoben. Ableger sollen an diesem Montag auch in Berlin freigeschaltet werden, gleiches ist zeitnah für Sachsen-Anhalt, Bayern, Bremen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz geplant. Kritiker warnen vor »Gesinnungsschnüffelei« und der Förderung von Denunziantentum und sehen durch die Vorgänge den Schulfrieden gefährdet.

Von »technischen Problemen juristischer Art«, mit denen Königer am Freitag gegenüber dem Berliner Tagesspiegel (Onlineausgabe) den Fehlstart begründete, lässt sich die...

Artikel-Länge: 3863 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €