16.10.2018 / Sport / Seite 16

Es lebe das Narrativ

Die US-amerikanische Basketballiga NBA startet in die neue Saison

Rouven Ahl

Wie jede andere Sportliga ist auch die US-amerikanische Basketballiga NBA von Narrativen bestimmt. Dabei unterscheidet sie sich nicht großartig von Seifenopern oder anderen Fernsehserien: Man hat eine Lieblingsfigur, in diesem Fall einen Spieler oder Verein, und will wissen, wie es mit dieser weitergeht, oder folgt einem anderen spannenden Handlungsstrang.

Das Narrativ, welches vor dem Start der neuen NBA-Saison in der Nacht zu Mittwoch im Vordergrund steht, hat zwei Hauptdarsteller: LeBron James und die Los Angeles Lakers. Das kalifornische Glamour-Franchise hat sich im Sommer die Dienste des aktuell wohl besten Basketballers der Welt gesichert. In den nächsten vier Jahren soll der 34jährige aus den Lakers wieder einen Meisterschaftsanwärter formen.

Die Experten sind sich jedoch einig: In der kommenden Saison wird daraus erst einmal nichts. Der Kader der Lakers ist zwar gespickt mit vielen Talenten, der zweite oder dritte benötigte Superstar neben James ...

Artikel-Länge: 3461 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe