Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
16.10.2018 / Ansichten / Seite 8

Kratzer im Lack

EU-Außenministertreffen

Jörg Kronauer

Sehen so Verlierer aus? Das konnte man sich mit Blick auf das Treffen der EU-Außenminister am Montag mit gutem Grund fragen. Selbstverständlich gaben sich die Minister sowie die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini wie üblich selbstbewusst, fordernd und fortschrittlich-aufgeklärt. Sie kündigten großspurig an, Chemiewaffeneinsätze künftig schneller und entschlossener mit harten Sanktionen bestrafen zu wollen, nickten eine neue Initiative für die Zusammenarbeit mit dem fernen Asien ab und stellten der Zentralafrikanischen Republik großmütig Hilfe »auf dem Weg zu Stabilität, Frieden und Entwicklung« in Aussicht. Sind das nicht alles hehre Ziele? Dürfen nun etwa Menschen aus den ärmeren Ländern Asiens oder die Opfer von Giftgasangriffen endlich auf Unterstützung hoffen? Kämpft da eine werdende Großmacht um eine bessere Welt?

Kratzer im Lack hat die EU schon lange, und das gestrige...

Artikel-Länge: 2763 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen