Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
12.10.2018 / Inland / Seite 4

Erfolgreicher Widerstand

Abschiebung von kurdischem Aktivisten nach Bulgarien zunächst verhindert. Haft in Türkei droht

Gitta Düperthal

Am Mittwoch ist die Abschiebung des kurdischen Aktivisten Y. T. vom Münchner Flughafen nach Bulgarien verhindert worden. Dies habe er aus eigener Kraft erreicht, teilte ein Sprecher des Nürnberger Bündnisses für Frieden in Kurdistan am Donnerstag im Gespräch mit jW mit. Am frühen Morgen vor der geplanten Abschiebung mit dem Lufthansa-Flug »LH 1702« habe T. passiv Widerstand geleistet, hieß es. Genaueres zu den Umständen war zunächst nicht in Erfahrung zu bringen. Es hieß lediglich, die Polizei habe daraufhin die Maßnahme abbrechen müssen. Dass es dabei nicht zimperlich zuging, wurde im dazugehörigen Polizeibericht deutlich: T. se...

Artikel-Länge: 2002 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €