12.10.2018 / Sport / Seite 16

Halbwelt

Gerrit Hoekman

Ivan Leko, Meistertrainer des belgischen Erstligisten Club Brügge, musste die Nacht zum Donnerstag im Gefängnis verbringen. Wie die flämische Tageszeitung De Morgen berichtete, soll der Kroate in einen Skandal um Korruption, Geldwäsche und gekaufte Spiele verstrickt sein. Club Brügge spielt in der Champions League unter anderem gegen Borussia Dortmund.

Die großangelegte Razzia richtete sich gegen Spielerberater, Schiedsrichter und ehemalige Vereinsmanager (jW vom 11.10.2018). Die Polizei durchsuchte die Büros von zehn der 16 Vereine der ersten Liga, darunter Standard Lüttich, RSC Anderlecht und AA Gent.

Zeitgleich drang die örtliche Polizei in Zypern, Serbien, Frankreich, Luxemburg, Montenegro und Mazedonien in 13 Gebäude ein, so die Staatsanwaltsc...

Artikel-Länge: 2364 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe