06.10.2018 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

Aufstand der Frauen

Hunderttausende in Brasilien und weltweit zeigten ultrarechtem Präsidentschaftskandidaten die rote Karte

Peter Steiniger

Mehr als drei Millionen schlossen sich der Initiative im Internet bereits an, Hunderttausende – in der Mehrzahl Frauen – gingen am letzten Sonnabend im September in ganz Brasilien und an vielen Orten weltweit zu Protestaktionen auf die Straße. Auch in Europa waren sie sichtbar, etwa in Berlin, Wien, Rom, Paris, Lissabon und Barcelona. Selbst in Melbourne in Australien und im karibischen Santo Domingo war der Ruf zu vernehmen. Unter der Losung »#EleNão« warnten sie laut und leidenschaftlich nur eine Woche vor den Präsidentschaftswahlen im größten Land Südamerikas vor dem ultrarechten Kandidaten Jair Bolsonaro. Der langjährige Kongressabgeordnete hetzt laufend gegen Frauen, Schwarze, Indigene und...

Artikel-Länge: 2202 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe