3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
05.10.2018 / Feuilleton / Seite 10

62 Taler feucht

Eike Stedefeldt

Acht Jahre nach Verlassen der Puttkamer Straße 6 und nach dreieinhalb als Korrespondent in England sucht der seiner Familie vorausgereiste Theodor Fontane wieder im Kreuzbergischen Quartier. Am 17. Januar 1859 um halb acht Uhr eingetroffen, findet er nahe dem alten Bahnhof der Berlin-Anhaltischen Eisenbahn-Gesellschaft Logis im Hôtel de Pologne, Dessauer Straße 38 – aber nur drei Stunden Schlaf. Zwei Zahnarztvisiten verdankt er an jenem Montag eine »etwas schmerzhafte Operation« und ein »neues Gebiß das drückt und wehthut«.

»In meinem Gasthof gegessen, bairisch getrunken und geplaudert«, berichtet er am 19. Januar seiner Frau nach London, und dass er um die Ecke in der Bernburger Straße bei der Preußischen Zeitung anfängt: »Zunächst werd ich ein Mitarbeiter des Feuilleton sein« – mit Aussicht auf die Ressortleitung –, »das Fixum beträgt 600 T; 400 T dazu zu verdienen, scheint mir keine Hexerei«. Tatsächlich wird er dort ab 1. Juni Redakteur des Englischen...

Artikel-Länge: 4867 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!