Gegründet 1947 Dienstag, 26. März 2019, Nr. 72
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
24.09.2018 / Ausland / Seite 1

Teheran gibt Westen Mitschuld

Mindestens 25 Menschen bei Anschlag im Iran getötet. Europäische Botschafter einbestellt

Nach dem Attentat auf eine Militärparade am Samstag in der Stadt Ahwas hat der Iran den Westen wegen seiner verhaltenen Reaktion kritisiert. »Wieso wird solchen Anschlägen in Europa soviel Aufmerksamkeit geschenkt, aber nicht anderswo«, fragte Außenamtssprecher Bahram Ghassemi der Homepage seines Ministeriums zufolge am Sonntag. Bei Terrorangriffen sollte es keinen Unterschied zwischen Ländern, Menschen und besonders den Opfern solcher Anschläge geben, so der Sprecher.

Das Attentat im Südwesten der Islamischen Republik ereignete sich am Jahrestag des Beginns des Ersten Golfkriegs zwischen dem ...

Artikel-Länge: 1890 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €