Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
21.09.2018 / Sport / Seite 16

Sehr ungern gehustet

Brachial laut nach dem Penalty: Wie »Ulster Rugby« neulich in Belfast gegen Edinburgh gewann

Maximilian Schäffer

Wenn es Abend wird, gehen die Tore zu. Belfast ist eine Stadt voller Stacheldraht und Hass. Im Westen wohnen die Katholiken, alles ist grün-weiß-orange, kleine Erker zieren dunkle Backsteinhäuser. Knapp vier Kilometer muss man zu bestimmten Tageszeiten zurücklegen, um von der Falls Road in die hundert Meter entfernte Shankill Road zu gelangen. Die liegt im Osten, wo die Protestanten den Union Jack gehisst haben, der Backstein heller und die Erker nüchterner sind. Die Menschen auf beiden Seiten sind letzteres praktisch nie.

Man trinkt viel, die Pubs schließen früh, und das Guinness fließt bereits am Nachmittag in Strömen. Die einen trinken das tiefschwarze Bier, weil es in Dublin gebraut wird, die anderen, weil Gründer Arthur Guinness Protestant war. So geht es in Belfast ständig zu. Entweder man ist dafür oder dagegen. Bushmills Whiskey gegen Jameson. Hurling gegen Cricket. Man kann sich auf nichts einigen, nicht einmal auf die offensichtlichen Gemeinsamk...

Artikel-Länge: 4130 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €