Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
21.09.2018 / Inland / Seite 5

Windige Offerte

Ryanair bietet Beschäftigten nationale Tarifverträge an. Gewerkschaft kritisiert Praxis während Streiks. Unternehmensführung im Amt bestätigt

Susanne Knütter

Ryanair hat, anders als angekündigt, kurz vor Beginn der Aktionärshauptversammlung am Donnerstag Journalisten doch noch zugelassen: Medienberichten zufolge drängten vor der Versammlung die internationalen Dachverbände der Flugbegleiter ITF und ETF sowie die deutsche Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) und der britische Pilotenverband Balpa auf einen Wechsel der Führungsspitze. Dem Branchenportal »Airliners.de« zufolge hieß es in einem Brief von ITF und ETF an die Aktionäre: »Wir sind der festen Überzeugung, dass Ryanair für die Weiterentwicklung als wichtige europäische Airline ihre Corporate Governance überarbeiten muss.«

Doch die Hoffnung, mit neuen Personen könne sich auch die Unternehmenspolitik ändern, dürfte nicht erst in der Zukunft zerschlagen werden. Die Mehrheit der Aktionäre stand hinter der Führungsriege, wie die Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag berichtete. Der Chef des Verwaltungsrats erhielt bei der Wiederwahl 70,5 Prozen...

Artikel-Länge: 4611 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!