04.09.2018 / Ansichten / Seite 8

Patriot des Tages: Jurij Schipjuk

Reinhard Lauterbach

In der südukrainischen Stadt Mykolajiw (Nikolajew) lehrte bis vor kurzem der Historiker Jurij Schipjuk. Das wäre niemandem außerhalb engerer Fachkreise weiter aufgefallen, wäre er nicht eines unnatürlichen Todes gestorben. Letzte Woche wurde er nämlich mit zahlreichen Messerstichen im Leib in einer Wohnung aufgefunden, die nicht die seine war, die aber stundenweise vermietet wird. Schipjuk hatte sie sich für drei Stunden reserviert. Ob die bestellte Person auch erschien, ist nicht bekannt.

Nun weiß man natürlich mit Heinrich Mann, dass auch Professor Unrat nicht allein de...

Artikel-Länge: 1824 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe