13.08.2018 / Feuilleton / Seite 10

Vaterland zum Ausmalen

Die »Hooligans gegen Satzbau« machen Stimmung gegen Rechts-Schreibung

Thomas Behlert

Wer für den Urlaub packt, nimmt meist auch Bücher mit. Die faulen Stunden müssen schließlich überbrückt werden. Manchmal fehlen aber die Ideen – ein Taschenbuch aus der Bestsellerliste oder den von Freunden ausgeliehenen Schinken? Humor ist auch ganz gut, Rätselhefte oder Comics ebenso. Aber warum nicht »Triumph des Wissens«?

Im Oktober 2014 gründeten ein Kommunikationsdesigner und eine Erziehungswissenschaftlerin die Initiative »Hooligans gegen Satzbau«, Hogesatzbau genannt. Ihr Name ist eine Anspielung auf die rechten »Hooligans gegen Salafisten«. Illustriert wird das faschistische und brutal dumpfe Geschreibsel in den »sozialen Medien«. Neben Korrekturen der Rechts-Schreibung informieren sie über Hintergründe der Hetze und entlarven Falschaussagen.

Um den lesenden Menschen ein Bild ihrer Arbeit zu vermitteln, hat das Kollektiv nun ein erstes Buch veröffentlicht. Darin beschreiben sie u. a. in den kleinen Abschnitten »Schon gewusst?«, was überhaupt unte...

Artikel-Länge: 3595 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe