Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2019, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
07.08.2018 / Feuilleton / Seite 10

Was auf den Teller kam

Zum Tod des irischen Dichters Matthew Sweeney

Jürgen Schneider

»Einen Radiosender für Vogelgedichte gründen« wollte er, wie es in seinem Poem »Fish & Chips« aus seinem Gedichtband »Hund und Mond« (Hanser, Berlin 2017) heißt, Lobgesänge anstimmen auf »Schellfisch, Seehecht und Heilbutt, auf den Dorsch, sogar die gemeine Makrele.« Zu ersterem ist es leider nicht gekommen, und Lobgesänge angestimmt hat er in seinen Gedichten auf vieles, was auf den Teller kam. So etwa auf Würstchen: »Yes, three Wiener, with light sauerkraut (und Senf) would be dandy.« (»Wiener«)

Am Sonntag ist der irische Dichter Matt...

Artikel-Länge: 1730 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €