3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.07.2018 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Hilfsprogramm für BRD

Zu jW vom 12.7.: »Schäbige Figur«

Die als Hilfsprogramm für Griechenland getarnten 270 Milliarden Euro waren vor allem ein Hilfsprogramm für Banken, darunter deutsche und französische. Schon vor zwei Jahren berichtete das Handelsblatt, dass von den damals Richtung Athen geflossenen 220 Milliarden Euro weniger als fünf Prozent im griechischen Haushalt ankamen, der »Rest« dagegen für Schuldentilgungen und Zinszahlungen genutzt wurde, also an die Nutznießer der griechischen Verschuldung floss. »Mit dem Hilfsprogramm wurden vor allem europäische Banken gerettet«, so ein Berater des deutschen Finanzministeriums. Ein wirklicher Schuldenschnitt für Griechenland hätte dagegen zum Beispiel in Berlin und Paris offenbar werden lassen, wie tief die Krise des kapitalistischen Systems ist, da man einer Bankenpleite nur noch mit Staatshilfe vor Ort, sprich mit Steuergeldern, hätte Herr werden können. Interessant ist: Während französische Banken mit...

Artikel-Länge: 6123 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!