Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
25.06.2018 / Inland / Seite 5

Unruhe im Hafen

Hamburg soll weiteren Containerterminal bekommen. Ausschreibung gewann ein Konzern aus China. Gewerkschaft befürchtet Lohndumping

Burkhard Ilschner

»Horch, was kommt aus China rein?« – der Spruch auf dem Transparent der Hamburger Hafenarbeiter zur letzten 1.-Mai-Demo war als Frage an den parteilosen Wirtschaftssenator Frank Horch gemeint. Anlass ist ein umstrittener Ausbauplan, der bereits seit mehr als einem Jahr für Unruhe sorgt.

Es ist aktuell einer dieser Fälle, bei denen die Vertreter von Beschäftigten und Unternehmen anscheinend so geschlossen Seit’ an Seit’ schreiten, dass es fast schon schmerzt: Hamburgs Hafenarbeiter sind stinksauer, ihre Gewerkschaft kündigt »notwendige Aktionen« an, will aber zugleich »gemeinsam mit unserem Sozialpartner (…) diesen Angriff« abwehren. Die Gegenseite sieht prompt den sozialen Frieden in Gefahr, richtet ihre Kritik aber diesmal nicht an die Gewerkschaft, sondern an die Politik, die den Schlamassel losgetreten habe.

Südlich des Areals der Traditionswerft Blohm & Voss – die jüngst an die Bremer Luxusyacht- und Kriegsschiffwerftengruppe Lürssen verkauft word...

Artikel-Länge: 5445 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €